top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif

Gute Nacht Jupiter und Venus


Foto: astrosystem / stock.adobe.com

CELLE. "Objekt am Himmel in Klein Hehlen - es bewegt sich nicht", sorgt sich eine Leserin am Abend. Genau genommen sind es zwei "Objekte". CELLEHEUTE-Leser Jan Hagens bleibt entspannt: "Konnte soeben ein Foto von Venus und Jupiter über Wietzenbruch aufnehmen."


Foto: Jan Hagens

Die beiden hellsten Planeten Venus und Jupiter beherrschen im März den abendlichen Sternenhimmel.

Etwa eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang kann man im Südwesten die Venus erkennen. Danach zeigt sich auch Jupiter, der zweithellste Planet. Zwei Stunden lang sind die Planeten am Nachthimmel mit dem bloßen Auge erkennbar. Mittwoch- und Donnerstagabend stehen sie am dichtesten zusammen. Am Donnerstag überholt Venus nördlich den Riesenplaneten Jupiter.

Aktuelle Beiträge
bottom of page