top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Gitarrist Michael Seubert spielt beim Finale der an(ge)dacht-Reihe in Celler Stadtkirche


CELLE. Im Finale der diesjährigen Sommerreihe „an(ge)dacht“ (30 Minuten Musik und Wort) am Samstag, den 30.9.2023 um 12 Uhr in der Stadtkirche St. Marien Celle ist in diesem Jahr Gitarrenmusik zu hören. Der Hannoveraner Gitarrist Michael Seubert spielt Auszüge aus seinem Programm „Musikalische Bilderwelten“. Hector Berlioz galt die Gitarre als „kleines Orchester“ - und gleich den großen „bildhaften“ Orchesterwerken der Romantik wie Mussorgskis „Bildern einer Ausstellung“, Griegs „Peer Gynt“ oder Smetanas „Moldau“ gibt es auch für die Gitarre ein, wenn auch unbekannteres Repertoire an „bildhafter Musik“: Da geht es z.B. um Burgen, Blumen, Landschaften und schon bei John Dowland (1563 - 1623) um einen Frosch. Weitere Werke stammen von italienischen (Mauro Giuliani) und spanischen (Enrique Granados) Komponisten.

Comments


bottom of page