• Extern

Fröhlich siegt vor Nationalkaderschützen




GÖTTINGEN/CELLE. Dieter Fröhlich besiegte den vierfachen Deutschen Meister und 19. der Weltmeisterschaft Bogen 3D, Andreas Staszewski vom SV Nienhagen.


Nur einen Tag nach seinen Erfolgen bei den Deutschen Meisterschaften Para Bogensport WA im Freien in Göttingen lässt der Blankbogenschütze abermals aufhorchen. Beim 3D-Turnier Bärenhatz des SV Holtorf in Nienburg schoss er einen souveränen Sieg heraus. Das Siegerpodest lediglich um zwei Ringe verfehlt hatte Teja Müller als undankbarer Vierter. Sein Sohn Nico kam auf Platz zehn. Jagdrecurveschütze Wolfgang Juchem wurde in seiner Klasse 37.


Text/Foto: Andreas Hehenberger

64 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.