top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

"Friedens-Kino" auf dem Winkelhof


Foto: Missionswerk


MÜDEN/ÖRTZE. Das Ev-luth. #Missionswerk zeigt in Kooperation mit dem #Lodderbast Kino Hannover den Film „Siriri – Der Kardinal und der Imam“ auf dem Müdener #Winkelhof (Alte Dorfstraße 12, 29328 Müden). Die Parabel auf die Probleme unserer Zeit, die Aufteilung des Reichtums, die Macht der Waffen, den Missbrauch heiliger Worte und die anhaltende Marginalisierung von Teilen der Welt, ist zu hören und zu sehen in Französisch / Sango mit deutschen Untertiteln.


Zum Inhalt: In der Zentralafrikanischen Republik bekämpfen sich Christen und Muslime. Rebellen nutzen die Religionen als Vorwand, um Menschen unterschiedlicher Religion dazu zu bringen, sich gegenseitig zu töten. Doch der Kardinal Dieudonné Nzapalainga und der Imam Kobine Lamaya versuchen gemeinsam zu vermitteln: Sie fahren durch Busch und Wald, um den Menschen zuzuhören und bewaffnete Männer zur Vernunft zu bringen. Ihre einzigen Waffen sind der Glaube, der gesunde Menschenverstand und eine starke Botschaft: „Wir sind alle Brüder und Schwestern“.


Regisseur ist Manuel von Stürler, der Film dauert 75 Minuten. Die Veranstaltung findet statt am Sonntag, 26. Februar, um 17 Uhr, der Film startet um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden zu Projekten des Missionswerks seien willkommen. Anmeldung erforderlich bis 23. Februar an s.pfeil@elm-mission.net oder www.elm-mission.net/kino2022

Comments


bottom of page