top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Friday Night Trio in Originalbesetzung


CELLE. Das Friday Night Trio ist am Samstag, den 18.06.2022, endlich wieder live und in der Originalbesetzung mit Henning Rümenapp, Christos Mamalitsidis und Kai Thomsen auf der Bühne im Innenhof der CD-Kaserne zu erleben. Zu dieser einmaligen, verrückten Gitarrennacht hat sich das Trio natürlich auch noch die beiden Ausnahmegitarristen Jens Eckhoff (Wir sind Helden) und Kosho (Söhne Mannheims) als Gäste eingeladen und so werden die fünf Musiker dem Celler Publikum garantiert einen unvergesslichen Abend bescheren.


Wer einmal ein Konzert dieser Musiker in der CD-Kaserne besucht hat, weiß wie besonders diese Abende sind. Denn wenn sich diese fünf Gitarristen auf einer Bühne begegnen, dann ist das ein außergewöhnliches Feuerwerk fünf verschiedener, musikalischer Welten, die eines gemeinsam haben: Die Liebe zur Gitarre. Quer durch alle Genres, Spielarten und Stile. Egal ob Klassik, Barock, Techno, Blues, Folk, Country, Fingerstyle: die fünf Musiker beherrschen nahezu alles, was das Instrument zu bieten hat.


Das Friday Night Trio, das seit zehn Jahren doch eher ein Gitarrenquintett ist setzt sich zusammen aus: Henning Rümenapp, der mit den „Guano Apes“ immer noch auf Tournee und außerdem mittlerweile Programmchef von Amazon Musik Deutschland ist, Kosho, der mit den „Söhnen Mannheims“ diesen Sommer auf zahlreichen Festivals zu sehen und mit vielen anderen Musikprojekten auf Tour ist. Außerdem Christos Mamalitsidis, der zurzeit eine neue CD mit seiner Band „Nicky Puppet“ aufnimmt, Jens Eckhoff bekannt durch die ehemalige deutsche Rock-Pop-Band „Wir sind Helden“ und als Komponist für das neue GOP-Musical „Der Zauberer von Oz“, sowie Kai Thomsen, der jüngst das 20-jähige Bestehen seines Chanson-Duos „Pour L'Amour“ in der CD-Kaserne feierte. Und so unterschiedlich die musikalischen Lebenswelten dieser fünf Gitarristen sind, so vielseitig wird das Programm, welches sie im Juni auf der Open Air Bühne in der CD-Kaserne präsentieren.


Die Nacht der Gitarren des Friday Night Trios ist dabei ein Garant für höchste Spielfreude, aberwitzige Arpeggio, atemberaubende Schnelligkeit, wunderschöne Klangmomente und dabei immer wieder voller Witz. Auch bei diesem Konzert wird die Sängerin Katja Ohde, die mit Kosho im Musikprojekt „Bar Kody“ künstlerisch tätig ist, die Männerrunde mit ihrer Stimme ergänzen.


Diese Veranstaltung findet im Rahmen von "Kultur im Innenhof - Vielfalt live erleben!" statt.


Die Open-Air-Bühnen und Teile des Programms im Innenhof der CD-Kaserne sind gefördert durch das Programm Neustart Kultur „Zentren“ & "Programm" beim Bundesverband Soziokultur e.V. von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags.


Die CD-Kaserne wird durch die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg gefördert.


Datum: Samstag, 18.06.2022

Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

VVK 23,00€ (inkl. VVK-Gebühr & Systemgebühr)

(Ermäßigung auf Anfrage)


Tickets erhalten Sie im Ticketshop auf dem Gelände der CD-Kaserne gGmbH, direkt an der B3, Hannoversche Str. 30b, 29221 Celle, außerdem an allen Vorverkaufsstellen von ADticket/Reservix und telefonisch unter 0180-6050400*. Sowie online unter www.cd-kaserne.de. (*0,20€/Anruf aus den deutschen Festnetzen, max. 0,60€ aus den deutschen Mobilfunknetzen)

Abendkasse: 25,00€ (Ermäßigung auf Anfrage)

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page