Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Frauen – Wettbewerb der Eberhard Schlotter Stiftung Celle


Foto: Peter Müller

CELLE. Die Eberhard Schlotter Stiftung Celle schreibt zum zweiten Mal einen Wettbewerb für Künstlerinnen und Künstler aus. Dieses Mal sollen Bildwerke in grafischen Techniken eingereicht werden.


Thema: Frauenbilder


Die Frau war ein zentrales Motiv in Schlotters Schaffen. Nicht nur Darstellungen junger, nackter Frauen, sondern Frauen jeglichen Alters und in den unterschiedlichsten Situationen sind Thema seiner Arbeiten. In den verschiedenen Epochen änderte sich das Frauenbild – man denke an die Hausfrau der 50er Jahre, die sexuelle Revolution ab den späten 60er Jahren oder die Aktivistinnen der 90er Jahre – und Schlotter griff diese Frauenbilder auf (und manchmal auch an).

Die Eberhard Schlotter Stiftung wählt vorab Grafiken von Eberhard Schlotter aus, die Gegenstand der Auseinandersetzung sein sollen. Sie können vom 09.11. 2022 – 25.01. 2023 im Depot der Stiftung im Neuen Rathaus Celle eingesehen werden. Ein Termin für den Besuch des Depots kann nur per E-Mail (dietrun.otten@celle.de) vereinbart werden.

Angeregt durch diese Grafiken sollen Bilder entstehen, die einen Bezug zu Schlotter erkennen lassen und trotzdem eigenständige Werke sein müssen. Gewünscht ist die Auseinandersetzung mit aktuellen Frauenbildern.

Zugelassene Techniken: Zeichnung, Monotypie, Siebdruck, Linol- und Holzschnitt, Radierung und andere Hoch- und Tiefdrucktechniken.

Zugelassene Blattgrößen: mindestens 20 cm und höchstens 60 cm Seitenlänge.


Bewerbung:

Die schriftliche Bewerbung muss folgende Angaben enthalten:

Vollständiger Name

Wohnsitz (bitte beachten: Voraussetzung ist ein Wohnsitz in Celle oder Landkreis Celle!)

Kontaktdaten

Tabellarischer Lebenslauf

Die Bewerbung wird per E-Mail an dietrun.otten@celle.de geschickt.


Einreichung der Werke:

Zur Einreichung muss per E-Mail an dietrun.otten@celle.de ein Termin ausgemacht werden, da die Werke in der Eberhard Schlotter Stiftung im Neuen Rathaus Celle gelagert werden.

Die eingereichten Wettbewerbsbeiträge müssen mit Rahmen und Hängevorrichtung versehen sein.

Ein kurzes Statement zu dem/den eingereichten Werk/en sollte beigefügt sein.

Es dürfen bis zu drei Grafiken eingereicht werden. Welche dieser eingereichten Werke ausgestellt werden, entscheidet die Jury.


Termine

Bewerbungsfrist: 09.11. 2022 – 08.02. 2023

Einreichfrist: 11.01. – 22.02. 2023

Jury: voraussichtlich im März 2023

Ausstellung der ausgewählten Arbeiten: 07.05.– 30.07. 2023


130 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen