top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Falscher Polizist verlangt Geld




WINSEN. Am Mittwochabend, gegen 21.15 Uhr, klingelte bei einem Ehepaar (81 und 88 Jahre alt) das Telefon. Der männliche Anrufer gab sich als Polizist aus und drängte energisch auf sofortige Bereitstellung aller Barschaften im Haus.


Die Nachbarin sei überfallen worden und er rechne damit, dass das Ehepaar jetzt als nächstes "dran" sei.


Die 81 Jahre alte Seniorin glaubte dem Anrufer zunächst und packte nach Anweisung eine vierstellige Bargeldsumme zusammen, die vorm Haus deponiert werden sollte.


Der 88 Jahre alte Ehemann bemerkte den Betrugsversuch und alarmierte noch rechtzeitig die Polizei.


Die Polizei weist noch einmal eindringlich darauf hin, dass keine Behörde, auch nicht die Polizei, am Telefon nach Bargeld oder Wertgegenständen fragt.

Comments


bottom of page