top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Die Schwimmerinnen

CELLE. Donnerstag, 27. April, 19.30 Uhr, im Kino 8 ½, Eintritt frei

Nach einem autobiografischen Bericht erzählt das Migrationsdrama, wie zwei schwimmbegeisterte Schwestern aus Damaskus 2015 vor dem Bürgerkrieg in Syrien über den Balkan nach Deutschland fliehen. In Berlin versucht die Jüngere, ihren Traum von einer Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro doch noch zu verwirklichen. Der chronologisch erzählte Film entwirft ein facettenreiches Porträt, in dem Werte wie Mut, Willensstärke, Zivilcourage und Emanzipation gefeiert werden. Der Film der walisisch-ägyptischen Regisseurin Sally El Hosaini erzählt eine Geschichte in drei Akten: Syrien, Flucht, Deutschland. Der Film wird gezeigt in Kooperation mit attc Celle und "Land in sicht - Transition" (LIST).

Comentários


bottom of page