• Extern

Christuskirche Westercelle feiert Gemeindefest


CELLE. Die Planungen waren lang und intensiv. Bereits zum Jahresbeginn 2019 setzten sich die Verantwortlichen der Christuskirchengemeinde in Westercelle zusammen und überlegten gemeinsam, wie man das anstehende 60. Jubiläum 2020 feiern wollte. Dann machte die Pandemie auch den Westercellern einen Strich durch die Rechnung.

Die Feierlichkeiten zum Jubiläum sollen nun nachgeholt werden, passend dazu feiert Westercelle in diesem Jahr eh das 60. Kirchweihfest. „So dürfen wir jetzt endlich wieder in Dankbarkeit für diese lebendige und aktive Kirchengemeinde feiern und nicht nur unter uns, sondern mit dem ganzen Ortsteil Westercelle und vielen örtlichen Institutionen“, heißt es aus der Gemeinde.


Los geht es am Sonntag, den 25. September, um 11 Uhr. Ein Familiengottesdienst mit Kinderchören wird das Fest einleiten, ab 12 Uhr startet dann das bunte Treiben rund um das Gemeindehaus. Um 13:30 Uhr sind alle Besucher*innen eingeladen, am offenen Singen auf dem Kirchenvorplatz teilzunehmen, eine Abschlussandacht um 15:45 Uhr lässt die Feierlichkeiten dann langsam ausklingen. Als „Kirche mit Leib und Seele“ wollen sich die Westerceller präsentieren, dementsprechend breit ist das kulinarische Angebot, das noch getoppt wird von dem bunten Unterhaltungsprogramm.

173 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Gemeinsam mit Musiklehrerin Hanna Mehl führt das MehrGenerationenhaus Celle in der Fritzenwiese 46 ein Musikprojekt für und mit Menschen aus der Ukraine durch. Auftakt ist am kommenden Sonn

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.