top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
BEANSROYAL.jpeg
  • Extern

Celler CDU-Landtagsabgeordnete nehmen Arbeit auf

CELLE. Die beiden direkt gewählten Celler #CDU-Landtagsabgeordneten Jörn Schepelmann und Alexander Wille haben ihre Arbeit in Hannover aufgenommen. "Als schlagkräftige Opposition" wollen sie nach eigenen Angaben dafür sorgen, dass Celle nicht wieder von der rot-grünen #Landesregierung vergessen werde. „Wir werden uns mit aller Kraft für unsere Heimat im Niedersächsischen Landtag einsetzen“, so Schepelmann, der in seine zweite Legislaturperiode startet. Er wird künftig als Wirtschaftspolitischer Sprecher innerhalb der CDU-Landtagsfraktion eine führende Position einnehmen. Damit werde er sich mit den Themenschwerpunkten Wirtschaft, Bauen, Verkehrsinfrastruktur und Digitalisierung beschäftigen. Es sei ihm wichtig, sich für die heimische Wirtschaft einzusetzen und der steigenden Inflation "entschlossen entgegenzuwirken".

Alexander Wille werde dem Ausschuss „Inneres und Sport“ angehören und damit nach eigenen Angaben "eine starke Celler Stimme für das Ehrenamt, die Polizei und die Feuerwehr" sein. Darüber hinaus gehört er stellvertretend dem Sozialausschuss an. „Ich freue mich darauf, mich die nächsten fünf Jahre für unser Zuhause einsetzen zu dürfen“, so der neugewählte Landtagsabgeordnete. Der Erhalt und der Ausbau des Allgemeinen Krankenhauses Celle sei dem gebürtigen Altenceller dabei ebenfalls wichtig.


„Rot-Grün darf die Celler Ortsumgehung nicht gefährden, die Umsetzung muss zwingend erfolgen“, stellen die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Schepelmann und Wille klar.

Aktuelle Beiträge
bottom of page