top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Celler Allerinsel feiert Richtfest



HAMBURG/CELLE. Das Projekt "Marina Gardens Allerinsel" vom Hamburger Projektentwickler "Primus Developments" feiert morgen, Freitag, sein Richtfest. Das Projekt umfasse 59 Mietwohnungen in drei Stadthäusern, die bereits an einen Fonds verkauft wurden. Zudem sollen direkt an der Hafenpromenade fünf Hafenhäuser mit 46 Eigentumswohnungen (85 qm bis 178 qm) entstehen Zwischen den Gebäudeteilen erstrecke sich eine offene Gartenanlage, die allen Wohnungen neben dem Blick auf den Hafen einen Gartenbezug ermöglichen soll. „Wir freuen uns sehr, mit allen Projektbeteiligten sowie den Erwerbern der Wohnungen das Richtfest feiern zu können. Die Eigentumswohnungen sind auf dem Celler Markt und dem Hannoveraner Umland sehr gut angenommen worden. Anscheinend schätzen die Käufer den Charme der nahen Celler Altstadt und der Verbindung zur Natur und dem Wasser“, sagt Projektleiterin Marie Kryska. Einige Eigentumswohnungen seien noch verfügbar. Die Fertigstellung und die ersten Einzüge sollen im Sommer 2023 erfolgen. 2015 gewann "Primus Developments" den Wettbewerb um das Los 2 auf der Allerinsel. Vergangenen Herbst begannen die Bauarbeiten auf dem Grundstück (CELLEHEUTE berichtete). Der Rohbau der Gebäude könne termingerecht abgeschlossen werden, sodass nun die Arbeiten am Innenausbau beginnen und die Wohnungen fristgerecht übergeben werden können. Das "Marina Gardens" entsteht in der Mitte der Allerinsel direkt am Yachthafen von Celle. Mit der Entwicklung der Hafenpromenade und der neuen Fußgängerbrücke soll das Wohnquartier einen kurzen Fußweg in die Celler Altstadt, zum Celler Schloss sowie zum Bahnhof ermöglichen. „Schon jetzt kann man sich das zukünftige Leben im Stadthafen gut vorstellen und man spürt bereits die Magie des Ortes. Das wird einmalig in Celle sein und was ich so erstaunlich finde ist, wie selbstverständlich sich das Projekt in die Stadt Celle einfügt und sich mit ihr verbindet“, ist Achim Nagel, Geschäftsführer von "Primus Developments" überzeugt.

Comments


bottom of page