Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Bus-Fahrgast nach Vollbremsung verletzt


CELLE. Am Dienstag, 05.04.2022, um 07:58 Uhr, kam es auf der Kreuzung Harburger Straße /John-Busch-Straße zu einem Beinahezusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem weißen PKW. Nur der schnellen Reaktion des Busfahrers war es zu verdanken, dass eine Kollision verhindert wurde.

Der Linienbus war auf der Harburger Straße unterwegs, als der weiße PKW aus Richtung Innenstadt unvermittelt dem Bus die Vorfahrt nahm, indem er nach links vor dem Bus in die John-Busch-Straße einbog. Durch das starke Abbremsen zog sich eine 59 Jahre alte Frau im Bus eine Kopfplatzwunde zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem weißen PKW geben können, sich zu melden unter Telefon 05141/277-215 oder -374.

674 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.