BUND Celle mit erweitertem Vorstandsteam


CELLE. Die BUND Kreisgruppe Celle hat im Rahmen ihrer Jahresmitgliederversammlung das Vorstandsteam um zwei Personen erweitert. Heiner Lammers, alter und neuer Vorstandsvorsitzender: “Auch zu Pandemiezeiten sind die Baustellen rund ums Thema Umwelt- und Naturschutz nicht weniger geworden. Vom erweiterten Team erhoffen wir uns mehr Schwung, um unsere vielfältigen Projekte in 2022 voranzutreiben”. Dazu zählen laut BUND unter anderem die aktive Teilnahme am Schlichtungsverfahren zur Kalihalde, an der Celler Klimaplattform, der Kampf für eine Baumschutzsatzung wie der kritische Blick auf die durchzuführenden Ausgleichsmaßnahmen beim Bau der Ortsumgehung.


Das bisherige Team aus Annegret Pfützner, Soula Bakas und Heiner Lammers bleibt bestehen. Hinzugekommen sind Sabine Jantz, von Beruf Pflegekraft, und Technikredakteur Sven Hansen. Jantz kümmert sich künftig um den Bereich Mitgliederbetreuung und den BUND-Nachwuchs, Hansen wird sich in einem ersten Schritt um eine verstärkte digitale Zusammenarbeit in der Kreisgruppe bemühen und arbeitet am Relaunch der Homepage. “Die Pandemie hat uns als Verein gezwungen, digital stärker

zusammenzurücken, doch auch nach Corona können wir vom Gelernten profitieren. Toll, dass sich mit Sabine Jantz nun jemand aus dem Vorstand gezielt um den Nachwuchs kümmert. Wir freuen uns auf viele neue Mitglieder", so Heiner Lammers.


neuemitglieder@bund-kreis-celle.de

302 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kellerbrand in Celle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.