top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Blutbeflecktes Kinderkleid auf Celler Spielplatz gefunden: Wer hat etwas gesehen?

So sah das Kleid aus, dass auf dem Spielplatz "An der Hasenbahn" gefunden wurde. (Foto:  Polizei Celle / Stadt Celle)
So sah das Kleid aus, dass auf dem Spielplatz "An der Hasenbahn" gefunden wurde. (Foto: Polizei Celle / Stadt Celle)

CELLE. Wurde der Spielplatz "An der Hasenbahn" in Celle Tatort einer Straftat? In einem Gebüsch fanden Besucher am Freitag, 7. Juni, gegen 11.50 Uhr ein Kinderkleid mit Flecken, die auf den ersten Blick verdächtig nach Blut aussahen. "Wir gehen von menschlichem Blut aus. Bisher deutet alles darauf hin", heißt es dazu mittlerweile von der Polizeisprecherin Ulrike Trumtrar. Der erste Zeugenaufruf blieb leider erfolglos, nun versucht die Polizei mit einem Foto vom Modell des Kleides neuen Schwung in die Ermittlungen zu bringen.



Wer hat ein Kind in diesem hellgrünen Mädchenkleid in der Größe 98 gesehen? Bei dem Hersteller "Tessentials" handelt es sich vermutlich um die Eigenmarke der Handelskette Tedi. Wer Hinweise zu dem Sachverhalt geben kann oder am 7. Juni und/oder in den Tagen davor auf dem Spielplatz "An der Hasenbahn" Beobachtungen gemacht hat, die zu der beschriebenen Auffindesituation passen, wird gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei Celle unter der Telefonnummer 05141-277104 entgegen.


"Nach wie vor liegen keine Hinweise auf eine Straftat vor und auch keine Vermisstenfälle, die zutreffen", so Ulrike Trumtrar. Vielleicht gäbe es auch ganz einfache Gründe für das blutige Kleid in dem Gebüsch.

Comments


bottom of page