top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif

Bauarbeiten in Wietze verlängern sich um mehrere Monate


Foto: bidaya / stock.adobe.com

WIETZE. Eigentlich sollte die Ortsdurchfahrt Wietze im Sommer fertig sein. "Nun ist klar: die Bauarbeiten an der B 214 verzögern sich bis voraussichtlich April 2023", so die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit Sitz in Verden. Sie teilt mit - unzensiert, unkommentiert:

Grund dafür ist unter anderem die Erneuerung der Trinkwasserleitung. Zu dieser zusätzlichen, dringend notwendigen Maßnahme hatte man sich erst während der Bauzeit entschieden. Da die Wasserleitung und die Straße nicht gleichzeitig erneuert werden können, sondern nur hintereinander, kommt es zu Verzögerungen. Zudem spielen auch die Auswirkungen der Coronapandemie und der Ukrainekrise eine große Rolle. Die Bauverzögerung und die damit verbundenen Einschränkungen bitten wir zu entschuldigen.

Im Moment laufen die Arbeiten zwischen der Wieckenberger Straße und der Schulstraße. Zwischen dem 02.05. und dem 13.05.22 muss der Bereich zwischen der Wieckenberger Straße und dem REWE-Markt voll gesperrt werden um die Fahrbahndecke zu erneuern. Im Anschluss wird die Einmündung der Schulstraße im Auftrag der Gemeinde saniert. Die Steinförder Straße kann in dieser Zeit schon wieder befahren werden. Ende Mai beginnen dann die Arbeiten zwischen der Wietzebrücke und der Einmündung Waldweg. Aufgrund der geringen Breite an der Brücke muss leider unter Vollsperrung gebaut werden. Die Arbeiten in diesem Abschnitt sollen Ende Juli 2022 fertig sein. Es ist vorgesehen, dass die Classic Tankstelle und das Hotel Buske aus Richtung Celle angefahren werden können.

Wir danken allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für ihre Geduld und ihr Verständnis.


Aktuelle Beiträge
bottom of page