1000 Jahre - 1000 Eichen: Bauer Tewes stiftet Setzlinge für Müden


Frank Tewes (l.) und Harald Priebe mit einigen der Setzlinge, die sich bis zum Herbst in der Obhut der Baumschule noch entwickeln werden. Foto: Heike Tewes

MÜDEN/ÖRTZE. 1000 Jahre - 1000 Eichen: Unter dieses Motto hat Kartoffelbauer Frank Tewes aus Willighausen seine Baumaktion zum 1000-jährigen Jubiläum von Müden/Örtze gestellt. Gemeinsam mit der Baumschule von Harald Priebe in Visselhövede möchte der engagierte Landwirt 1000 Eichen für Müden stiften.


„Ich möchte damit an die historische Bedeutung der Eiche für unseren Ort, aber auch für Dörfer insgesamt erinnern. Die Eiche war in früheren Zeiten in jedem Dorf zu finden. Sie diente nicht nur als Schattenspender für die Bauernhäuser, sondern war auch als Baumaterial immens wertvoll. Denn nur wenn wir kleine Eichen pflanzen, können sich unsere Nachfahren später über die großen Bäume freuen“, unterstreicht Tewes, der die insgesamt 1000 Eichensetzlinge als ca. 60 Zentimeter hohe Topfpflanze kostenlos an die Einwohner von Müden abgeben möchte.


So wird es ab Montag, dem 6. Juni möglich sein, im Dorfladen Tante Hanna Eichen für das eigene Grundstück zu bestellen. Die Ausgabe der Setzlinge erfolgt dann bei Tewes in Willighausen auf dem Hof zum Kartoffelfest an den Wochenenden 27./28. August und 3./4. September dieses Jahres. Eichen-Reservierungen sind auch gern per Email an info@bauer-tewes.de möglich. Text: Paul Hicks




360 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.