top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Zukunftstag: Jugendliche erkunden das Oberlandesgericht in Celle



Foto: OLG Celle


CELLE. Wie läuft eine Gerichtsverhandlung ab? Wozu sind Staatsanwältinnen und Staatsanwälte da? Und wer sorgt eigentlich für die Sicherheit in einem Gericht? 28 Schülerinnen und Schüler haben am Zukunftstag, 25. April 2024, das Oberlandesgericht, die Generalstaatsanwaltschaft und das Amtsgericht Celle besucht und einen spannenden Einblick in den Berufsalltag in der Justiz erhalten. Für die jeweils 14 Mädchen und Jungen ging es zunächst zum Amtsgericht Celle. Dort nahmen sie an zwei Strafverhandlungen teil. Ein weiteres Highlight des Tages: Die Besichtigung des Sicherheitstraktes des Oberlandesgerichts Celle. Dabei erhielten die Schülerinnen und Schüler einen interessanten Einblick in den Wachtmeister-Beruf und die Sicherheitsanforderungen eines Gerichts.


Dass die Berufsmöglichkeiten in der Justiz vielfältig sind, zeigte auch ein Vortrag über die Aufgaben des Zentralen IT-Betriebs und die dortigen Ausbildungsmöglichkeiten. Viele Informationen gab es zu weiteren Tätigkeitsfeldern in der Justiz, wie etwa dem Beruf des Richters und der Richterin, der Arbeit in der Staatsanwaltschaft, aber auch zur Rechtspflege. Mit dem neu gewonnenen Wissen lösten die Schülerinnen und Schüler am Ende sogar ein kleines Quiz.


Text: Peter Bombek

Comments


bottom of page