top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Winser Musiker "NeroX" mit drittem Studioalbum



WINSEN/ALLER. NeroX ist das Pseudonym des Rockmusikers/Sängers Denis Schelenz. Dieses Projekt hat er im Jahr 2017 gegründet. NeroX ist bekennender Straight-Edge-Musiker (bedeutet keine Drogen, kein Alkohol, keine Zigaretten) und veröffentlicht in Kürze sein drittes Album - " die wichtigste Arbeit meines musikalischen Lebens", so der Musiker. Schelenz nennt seinen Stil „Dark-Broken-Heart-Rock“. Diese Musikrichtung sei in Deutschland momentan einzigartig. "Manche sehen in meiner Musik einen Touch Gothicrock, manche nennen sie liebevoll dunkler Schlager oder betiteln ihn als 'dunkle/rockige Helene Fischer', so der Winser.

"Es sind Geschichten des Lebens, die jeder Mensch schon irgendwie erlebt hat", ist der Musiker überzeugt und möchte die Hörer mitnehmen "auf eine rockige, dunkle Reise durch Schatten und Licht." Die Texte der Songs seien mittlerweile nur noch auf Deutsch und behandeln etliche Gefühlslagen und Persönlichkeitsfragen zu Themen wie psychische Probleme, Mobbing, Suizid, Zwangsbeziehungen/-ehen und Vergewaltigung. "Themen die wenige anzusprechen wagen. Die Songs sind teilweise auch aus der Sicht des christlichen Glaubens geschrieben. Doch für die Message der Songs ist es nicht notwendig selbst gläubig zu sein. Die Geschichten dahinter sprechen für sich", ist der 43-Jährige überzeugt. Das Debüt-Album „Tragedy in three acts“ (wurde 2018 veröffentlicht) war noch in deutschen und englischen Worten geschrieben. Musikalisch wurde noch viel experimentiert. Der Song „Tränenmeer“ war das Gesicht dieses Albums und Grundstein für die weitere musikalische Entwicklung von NeroX. Durch diesen Song habe der gebürtige Barsinghäuser seine emotionale, aber auch rockigere Seele wiedergefunden. Diese Gefühle seien direkt in das nächste Album eingeflossen. Das zweite Album mit dem Namen „Das Spiel ist aus“ wurde im Juli 2020 veröffentlicht. Die erste Single „Der Spiegel“ erreichte auf Amazon den dritten Platz in den Aufsteiger-Charts und Platz 8 in den Rock-Charts. Seine Alben sind auf allen bekannten Plattformen wie Spotify, iTunes, Amazon Music, Apple Music usw. zu finden.


NeroX hat in den vergangenen 18 Monaten viele neue Songs geschrieben. Die Arbeit am dritten Album mit dem Titel „Warum hast du vorher nichts gesagt“ ist nun komplett abgeschlossen, hat wie die Vorgänger einen Plattendeal ergattert und werde im Sommer veröffentlicht. Es befasse sich mit Themen wie psychische Erkrankungen, Mobbing, Verlust, Depressionen und Suizid. "Nicht verherrlichend, sondern warnend, mahnend. Es werden die Fragen und Vorwürfe der Hinterbliebenen oder Betroffenen thematisiert", so der Musiker. Ein Kernelement sei aber auch die Frage: Was ist einem wichtig im Leben und woran glaubt man? Es soll den Menschen wieder die Augen öffnen den nächsten zu sehen und zwischenmenschliche Probleme ernst zu nehmen. Aufgenommen wurde im MusikMaster Kreativstudio in Hannover. Zusammen mit dem Produzenten und Musiker Oleg Rudych (der NeroX auch als Gesangscoach zur Verfügung stand) wurden elf Songs produziert. "Jeder Song erzählt seine eigene und besondere Geschichte. NeroX ist ehrliche, leidenschaftliche, gefühlvolle und berührende Rockmusik", verspricht der Winser. Das Release des neuen Albums „Warum hast du vorher nichts gesagt“ ist am 30.06.2023. Eine Single ist samt Video bereits erschienen: "Wenn der Himmel brennt". Weitere folgen am 05.05.2023 "Warum hast du vorher nichts gesagt" und am 02.06.2023 "Sie kommt nicht heim".

Comments


bottom of page