Weihnachtsserie im Stereobetrachter


Kaiserburg in Nürnberg mit Christkindelmarkt. Foto: Ilse Paul

CELLE. Im Dezember 2019 besuchten Ilse und Cordula Paul die alte Kaiserstadt Nürnberg mit dem Christkindlesmarkt – ohne zu ahnen, das diese Traditionsveranstaltung in den Folgejahren ausfallen würde. Die neue Stereo-Serie im Kanzleicafé zeigt die Aufnahmen der Reise: Marktplatz mit Frauenkirche und Schönem Brunnen, Kaiserburg, Heilig-Geist-Spital und den bekannten Henkerstieg. Über weihnachtliche Motive endet die Serie mit Schneeaufnahmen aus dem Harz vom Neujahrstag 2021.

Die dreidimensionale Seh-Reise ist bis zum 15. Januar 2022 kostenlos während der Öffnungszeiten des Kanzleicafés in der Kanzleistraße 6 zu sehen: dienstags bis donnerstags von 9 bis 18 Uhr, freitags und samstags von 9 bis 17 Uhr.


38 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.