top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Wachtmeistereinsatz - Kooperation für die Sicherheit an den Gerichten


Polizeischutz wie hier ist nur selten nötig - Foto: Peter Müller

CELLE. In Gerichten wird mit Argumenten gestritten. Justizwachtmeisterinnen und -wachtmeister sorgen für die Sicherheit der Verhandlungen und der Gebäude. Sie kontrollieren Besucher sowohl bei konkreten Anlässen als auch anlassunabhängig. Sie helfen Rechtssuchenden und stehen bereit, sollte es doch zu Konflikten kommen. Um diesen hohen Sicherheitsstandard auch an kleineren Gerichten zu gewährleisten, kooperiert das Oberlandesgericht Celle jetzt mit dem Landesarbeitsgericht Niedersachsen. Die Wachtmeister der Amts- und Landgerichte sowie des Oberlandesgerichts Celle würden aus dem Etat des Landesarbeitsgerichts verstärkt und führen dafür Kontrollen auch an den Arbeitsgerichten Celle, Hameln, Lüneburg, Nienburg (Weser) und Stade durch. Darüber schlossen die Präsidentin des Oberlandesgerichts Stefanie Otte und der Präsident des Landesarbeitsgerichts Wilhelm Mestwerdt eine Kooperationsvereinbarung.

„Eine Win-Win-Situation“, freut sich der auch für den Wachtmeisterdienst zuständige Präsidialrat des Oberlandesgerichts, Sven Martens. „Durch diese Kooperation bündeln wir unsere Kräfte und können sehr flexibel auf die jeweiligen Bedarfslagen reagieren.“

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page