top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Wählergemeinschaft -WiR- Hambühren gegründet

HAMBÜHREN. Gestern, am 13.12.2022, wurde eine neue Wählergemeinschaft mit dem Namen -WiR- in Hambühren gegründet. Die neun Gründungsmitglieder, die bisher unter dem Dach der CDW e.V. agierten und zahlreiche Gäste, hätten mit der Gründungsversammlung die - WiR- Hambühren ins Leben gerufen.


Die drei Ratsmitglieder CDW e.V. - Andreas Falk, Jörg Sarnowski und Jan-Philipp Wallrich - wollen der Wählergemeinschaft zum 01.01.2023 beitreten und ihre bisherige politische Arbeit in Hambühren unter dem Namen der -WiR- fortsetzten. Auch die Ratsgruppe mit Antonia Denecke (Die Linke) bleibe bestehen. Somit würden sich keine Veränderungen im Hambührener Gemeinderat ergeben.


„Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Gründung der -WiR-. Ziel der - WiR- ist es, mit tatkräftigen Leuten, guten Ideen, Pragmatismus und Sachverstand im Rat der Gemeinde Hambühren und auch außerhalb des Rates durch ehrenamtliches Engagement zum Wohle aller Bürger zu arbeiten. Die -WiR- unterstützt insbesondere die Jugendarbeit und die AG Nachhaltigkeit, für eine zukunftssichere, fortschrittliche und lebenswerte Gemeinde," berichten die kommissarisch gewählten Vorstandsvorsitzenden Claudia Sarnowski und Michaela Lindenmüller.


In einer im Januar 2023 stattfindenden 1. Mitgliederversammlung werde der künftige Vorstand gewählt. Mitglied zu werden, sei allen Einwohnern Hambührens und des Landkreises Celle möglich. „Es gibt viel zu tun, wir möchten uns breit aufstellen und freuen uns auf viele Mitwirkende.“ so der Fraktionsvorsitzende Andreas Falk.

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page