*Update* Drei Fahrzeuge bei Unfall auf B 191




CELLE. Heute gegen 8 Uhr kam es auf der B 191 zwischen Hornshof und Garßen zu einem Unfall mit drei Fahrzeugen (wir meldeten in unserem Facebook-Kanal). Auch die Feuerwehr Celle wurde alarmiert, weil eine Person eingeklemmt gewesen sei, was sich als Fehlinformation herausstellte. Durch die Feuerwehr wurden Sicherungsmaßnahmen durchgeführt und auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Im Einsatz waren der Rettungsdienst des Landkreises Celle, die Polizei und die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache. *Update Polizeibericht* "Garßen - Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist es heute morgen auf der B191 gekommen. Alle drei Fahrzeuge sind aus Richtung Eschede in Richtung Celle gefahren. Die 46-jährige Fahrzeugführerin des vordersten Fahrzeug musste verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Der dahinter fahrende 45-Jährige kann sein PKW ebenfalls zum Stillstand bringen. Aus bislang unbekannter Ursache kann der hinterste 29-jährige Fahrzeugführer sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten und stößt aus diesem Grund auf den davor fahrenden PKW, welcher wiederum gegen das vorderste Fahrzeug stößt. Der 29-jährige Fahrzeugführer erleidet bei dem Unfall Verletzungen und wird zur weiteren Behandlung in das AKH Celle transportiert."


8.624 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Die Niederländerin Truus Wijsmuller (1896–1978) rettete vor und während des Zweiten Weltkriegs mehr als 10.000 Menschen, hauptsächlich jüdische Kinder. Zu den geretteten Kindern, die heute zwis

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.