Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Volksbank SILA spendet erstmals vollelektrisches "VRmobil“


PR

HANNOVER/WITTINGEN. In diesem Jahr mussten die Empfänger aufgrund von Produktionsschwierigkeiten etwas länger auf die die VRmobil-Übergabe der zehn Elektrofahrzeuge in Hannover am Sitz der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V. warten, doch nun war es endlich soweit.

Auch von der Volksbank Südheide – Isenhagener Land – Altmark gibt es wieder ein neues VRmobil Fahrzeug. Über die Vergabe haben die Mitglieder der Volksbank per Online-Abstimmung im digitalen Mitgliedernetzwerk entschieden und die Entscheidung fiel schließlich auf die Diakoniestation Wittingen.


Seit 2007, als das Sozialprojekt VRmobil deutschlandweit ins Leben gerufen wurde, werden jedes Jahr deutschlandweit viele Fahrzeuge aus den Reinerträgen des Gewinnsparens finanzierte Fahrzeuge für gute Zwecke vergeben.


Nach langer Wartezeit konnten nun zehn gemeinnützige Institutionen endlich ihre vollelektrischen Fahrzeuge in Empfang nehmen. Die zehn VRmobil-Fahrzeuge des Typs VW ID.3 wurden zum ersten Mal nicht im VW-Werk, sondern direkt bei der VR-Gewinnspargemeinschaft in Hannover übergeben. Die Fahrzeuge haben alle eines gemeinsam: Sie stehen ausschließlich in den Diensten von sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen und sie tragen das orange-blaue VR-Logo, das auf ihre Herkunft hinweist.

Gemeinsam mit Wiebia Berlin-Weykonath der Volksbank nahmen Melanie Sonnenberg und Peter Berlin von der Diakoniestation Wittingen in Hannover bei der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V. den Schlüssel für das VRmobil entgegen. Ute Kausch, Geschäftsführerin der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V. durfte dazu persönlich gratulieren.

Gefördert wurde der orange-blaue VW ID.3 von der Volksbank SILA „Wir erweitern die Mobilität und unterstützen damit die Flexibilität dieser für unsere Gesellschaft wichtigen Institution“, so Wiebia Berlin-Weykonath.


Ermöglicht werde die bereits vor fünfzehn Jahren begonnene bundesweite Maßnahme, jedes Jahr wieder, durch die Reinerträge aus dem VR-GewinnSparen. Unter dem Motto „Wir bringen Norddeutschland in Bewegung“ wurden bereits weit über 500 Fahrzeuge den Sozialstationen, Kirchenverbänden und Sportvereinen in Norddeutschland zur Verfügung gestellt. In ganz Deutschland sind bereits über 3.500 VRmobil - Fahrzeuge im täglichen Einsatz vor Ort.

Hintergrund:

VR-GewinnSparen ist ein Produkt der Volksbank Südheide – Isenhagener Land – Altmark mit einer Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen. Bei dieser Lotterie gibt es Geldgewinne zwischen 4 € und 25.000 € zu gewinnen. Und es werden zusätzlich attraktive Zusatz- und Sonderverlosungen durchgeführt. Der monatliche Lospreis beträgt 5 €, davon werden 4 € gespart und 1 € wird als Spieleinsatz in der Lotterie eingesetzt. Im Geschäftsjahr 2021 vergab die Volksbank über 160.000 Euro aus den Reinerträgen des VR-GewinnSparens an gemeinnützige oder kulturelle Einrichtungen in der Region.

200 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.