top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

VCD wünscht sich Freigabe des Kleinen Plans für Fahrradfahrende


CELLE. Anlässlich der Umwidmung des Südwalls zur Fahrradstraße gewinnt eine schon häufig an die

Stadtverwaltung herangetragene Forderung neue Bedeutung, so der VCD Celle: Die Freigabe des Kleinen Plans für Fahrradfahrende entgegen der Einbahnstraßenregelung. Seit kurzem sei die Öffnung von Einbahnstraßen in den Verwaltungsvorschriften der StVO zu einer verbindlichen Soll-Regelung geworden – ein Grund mehr zu handeln, findet die Celler Kreisgruppe des Verkehrsclubs Deutschland.


Passend zur Jahreszeit hofft man auf eine kurzfristige Erfüllung dieses Wunsches. Die Freigabe der Einbahnstraße sei mit geringen Kosten zu realisieren und verbessere die Situation der

Fahrradfahrenden die aus der Innenstadt kommend in Richtung Südwall/Bergstraße unterwegs sind. "Ein sinnvoller Lückenschluss also, für die Verbesserung der Fahrradinfrastruktur."

Auf dem Kleinen Plan wurde Kopfsteinpflaster als Straßenbelag verbaut, der von Radelnden normalerweise gemieden wird. Daher hat der VCD noch einen weiteren (Weihnachts-)Wunsch:

Das Abschleifen des Pflasters, eine noch nicht so bekannte Bauweise, könnte hier auf einer

kurzen Strecke in Breite einer Fahrradspur getestet werden. Bestenfalls werde damit eine

höhere Ebenheit erreicht und die Fahrradfahrenden würden weniger durchgerüttelt.

Comments


bottom of page