top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Trinchera Tango verführt am Samstag auf dem Brandplatz zum Tanzen und Genießen


CELLE. Brandplatz goes Tanzplatz – getreu diesem Motto hat das Street & Art Festival für den 15. Juli das Trio „Trinchera Tango“ eingeladen. Facundo L. Di Pietro, Tomás Díaz und Juan Gabriel Romano sind "Trinchera Tango".


Das Argentinische Trio mit Sitz in Europa bringt als Vertreter der neuen argentinischen Tangogeneration seine eigene Vision des modernen Tangos durch zeitgenössische Arrangements und neu komponierte Stücke zum Ausdruck. Und damit auch die Celler Tangotänzer auf ihre Kosten kommen, tanzt Sophia Sobotta von „Tango im Dialog“ aus Hannover mit dem Kontrabass-Spieler ein paar Tanzfiguren vor.


Eine Einladung an alle zum Mittanzen. Übrigens: Der Tango gehört seit September 2009 zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit der UNESCO. Am 15. Juli dann ab 13 Uhr auf dem Brandplatz in Celle.


Text: Birgit Nieskens

Foto: Sophia Sobotta

Kommentare


bottom of page