top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Traditionelles Reitturnier im Reit- und Fahrverein Westercelle



Foto: Symbolbild


CELLE. Im Reit- und Fahrverein Westercelle/ Altencelle findet vom 26.04.2024 – 28.04.2024 für alle Pferdesportinteressierten das traditionelle Dressur- und Springturnier zur Eröffnung der grünen Saison statt. Der Eingang zum Turnier erfolgt über den Triftweg. Der Eintritt ist kostenfrei.


Die Vereinsmitglieder und der Turnierausschuss tätigen bereits intensive Vorbereitungen, damit sich Pferd und Reiter während des 3-tägigen Reitturniers wohlfühlen. Dank fleißiger Vereinsmitglieder, ehrenamtlichen Helfern und der Unterstützung vieler treuer Sponsoren ist es uns dieses Jahr wieder möglich unser Reitturnier stattfinden zulassen. Zum Nennungsschluss darf der Veranstalter sich über ca. 1.200 Nennungen freuen. Freitag starten die Jungpferde 3 Tage Reitsport stehen auf dem Programm. Der Freitag steht im Fokus der Jungpferdeprüfungen. Auf dem Hauptplatz finden ab 8 Uhr Springpferdeprüfungen bis zur Klasse L und eine YoungsterSpringprüfung der Klasse M*, gegen Abend findet noch eine Amateur-Springprüfung der Klasse A* statt. In der Halle beginnt der Freitagmorgen mit einer Dressurpferdeprüfung Klasse A. Im Anschluss findet noch eine Dressurpferdeprüfung Klasse L statt.


Im weiteren Verlauf startet eine Dressurprüfung Klasse M* auf Trense und zwei Dressurprüfungen der Klasse A beenden den ersten Turniertag. In der Reithalle startet der 2. Turniertag mit einer Amateur-Dressurprüfung Klasse L auf Trense, im Anschluss folgt eine Dressurprüfung Klasse L* auf Kandare. Damit die jüngeren Turnierreiter auch auf ihre Kosten kommen startet im Anschluss ein Reiter-WB Schritt und Trab und ein Dressurreiter WB. Auf dem Springplatz wird um 7 Uhr mit einer Springprüfung der Klasse A** mit steigenden Anforderungen gestartet.


Außerdem finden noch 2 Punktespringprüfungen der Klasse L und 2 Springprüfungen der Klasse M statt. Den Samstag endet mit einer Stilspringprüfung Klasse A*. S*-Prüfungen als Höhepunkt Am Sonntag, dem Haupt- und Finaltag, beginnt das Springen gegen 8 Uhr mit zwei Prüfungen der Klasse L, gefolgt von zwei M-Springen. Weiter geht es mit dem traditionellen FührzügelklasseWettbewerb für die Kleinsten.


Es folgt gegen 15.45 Uhr der Höhepunkt des Tages, eine Springprüfung der Klasse S* mit Siegerrunde. Für den Abschluss und Ausklang des Turniers sorgt dann eine Stilspringprüfung der Klasse E, einer Wertungsprüfung für den KRV-Cup. In der Dressur beginnt der Sonntag mit einer M*-Prüfung. Als Höhepunkt findet danach eine Prüfung der Klasse S* statt. Im Anschluss findet eine Dressurprüfung der Klasse E statt, welche zu der Wertungsprüfung für den KRV Cup gewertet wird.


Neben dem abwechslungsreichen Reitsportangebot, werden verschiedene Aussteller ihre Produkte präsentieren und zum Verkauf anbieten. Auch für nicht Reitsportinteressierte ist eine Menge dabei, wie z. B. Kunstgewerbe, Floristik u. v. m. Für ein vielfältiges Getränke- und Essensangebot ist ebenso gesorgt. Die komplette Zeiteinteilung wird auf der Homepage des RuF Westercelle/Altencelle einzusehen sein. www.ruf-wce-ace.de


Text: Kimberley Osterloh (Pressewartin)

Comments


bottom of page