• Extern

Terminvereinbarung bei IKK classic notwendig


Logo IKK classic

CELLE. KundInnen können sich weiterhin persönlich bei der IKK classic in Celle beraten lassen. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sei aber eine vorherige Terminvereinbarung notwendig, teilt die Krankenkasse mit. Außerdem gelten in den Räumen des Service-Centers in der Wehlstraße 33 die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske und die 3G-Regel. Besucher müssen nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder aktuell getestet sind und ihren Ausweis oder die Versichertenkarte vorlegen.


„Gerade in der aktuellen Situation ist es entscheidend, Infektionsrisiken zu senken und Kontakte soweit wie möglich zu vermeiden. Durch die Terminvereinbarungen können wir das in unseren Service-Centern garantieren“, sagt Regionalgeschäftsführer Markus Schrader von der IKK classic. „Personen mit Erkältungssymptomen bitten wir dennoch, den persönlichen Besuch auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben und bis dahin alternative Kontaktwege zu nutzen“. Eine Terminabsprache für das Service-Center in Celle ist online unter www.ikk-classic.de/kontakt oder telefonisch unter 05141 9285-62070 möglich.

42 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.