Täter raubt Rente von Seniorin




CELLE. Ein gewissenloser Dieb hat gestern Mittag eine 89-Jährige mitten in der Stadt um ihr Geld gebracht. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr bedrängte der Täter die Seniorin, die mit ihrem Rollator auf dem Großen Plan unterwegs war und gerade ihre Rente abgehoben hatte.

Der Mann fragte sie vehement immer wieder, wo das Krankenhaus sei und ignorierte ihre Aufforderung, von ihr wegzugehen. Er ging mehrfach um ihren Rollator herum und fuchtelte mit einem Geldstück vor ihrem Gesicht. Als er sie endlich weitergehen ließ, begab sich die Frau sofort nach Hause. Hier stellte sie fest, dass ihre Brieftasche mit mehreren hundert Euro aus ihrer Umhängetasche verschwunden war. Den Täter beschrieb die Frau wie folgt:

Leicht dunkler Teint, ca. 40 Jahre alt, ca. 150 cm groß, schmächtig, trug eine Kopfbedeckung, war insgesamt hell gekleidet, wirkte ungepflegt und roch stark nach Knoblauch.

Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei Celle entgegen unter Telefon 05141/277-215.


4.698 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Das Meer dient in seiner endlosen Weite als Projektionsfläche für menschliche Sehnsüchte und Ängste: Heinrich Heine widmete der rauen Nordsee zwei Gedichtzyklen. „Ich liebe das Meer wie meine S

CELLE. Am Samstag, den 4. Juni 2022, unterhalten sich Charlotte Kowollik und Julia Eckler über "Skurrile Begegnungen", so der Titel der aktuellen Ausstellung der Malerin im Kanzlei Café. Drei Monate l

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.