• Extern

Studienvorbereitende Ausbildung an der Kreismusikschule Celle

CELLE. Auch in diesem Jahr erhalten wieder alle interessierten MusikschülerInnen die Gelegenheit, sich intensiv an der Kreismusikschule Celle auf ein Musikstudium vorzubereiten. Anmeldungen für das Ausbildungsjahr 2022/2023 nimmt die Kreismusikschule bis Sonntag, 24. April 2022, entgegen. Die Aufnahmeprüfung findet voraussichtlich im Juni statt. Eine zeitnahe Beratung für alle Interessierten wird dringend empfohlen.


Die studienvorbereitende Ausbildung (SVA) der Kreismusikschule Celle ist ein studien- und berufsvorbereitendes Angebot für alle jungen Menschen, die ein besonderes Interesse an Musik haben und ein künstlerisches beziehungsweise pädagogisches Musikstudium in Erwägung ziehen oder sich auf eine musikbezogene Berufsausbildung vorbereiten wollen.


Bei Bestehen der Aufnahmeprüfung der SVA stehen den jungen Musikerinnen und Musikern neben dem verpflichtenden wöchentlichen Unterricht in Musiktheorie / Gehörbildung an der Kreismusikschule Celle folgende Unterrichte nach Verfügbarkeit offen: vokales oder instrumentales Hauptfach (45 Minuten), vokales oder instrumentales Nebenfach (30 oder 45 Minuten) und die Teilnahme an Ensembles.


Die Ausbildung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule Hannover und dem Landesverband niedersächsischer Musikschulen. Die maximale Förderdauer beträgt sechs Jahre. Weitere Informationen zur SVA-Ausbildung, über die Aufnahmebedingungen sowie Anmeldungen erhalten Sie an der Kreismusikschule Celle, Julius-von-der-Wall-Straße 4, 29221 Celle, Telefon: 05141 / 916 - 9500.

23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.