Struck feiert Geburtstag - Onko-Forum feiert 10000 Euro Spende




CELLE. Ein unrunder Geburtstag - aber wer sagt, dass man ihn nicht groß feiern kann? Zu seinem 76. Ehrentag lud Kalli Struck kamen rund 200 Gäste in sein Anwesen nach Wietzenbruch - "Große, Kleine, Arme, Reiche - das sind Menschen aus meinem Leben", so der Unternehmer mit Herz für alle: mit Kinderdisko, Hüpfburg, Biergarten, CaféMobil oder Cocktailbar. Und alle mit Herz für sein Herzensanliegen: das Onkologische Forum in Celle. Dr. Gerhard Molsen, der Vorsitzende des Vereins überlegte kurz, ob er sich "vor Freude über diese Summe hier in den Pool schmeiße." Trotz Anfeuerungen der Gäste sollte es bei der Überlegung bleiben. "Kalli Struck ist eine wesentliche Stütze des Vereins, ohne ihn wären wir nicht so präsent und könnten unsere Arbeit nicht so gut machen", ist Molsen überzeugt.


Sein Vorgänger Dr. Manfred Lux, ebenfalls unter den Gästen, hatte den Kontakt bereits vor 40 Jahren geknüpft, zunächst zum Knochenmark-Zentrum. Seitdem halte die Verbundenheit - und die Verbundenheit der Geburtstagsgäste. Kallis Großzügigkeit steckt an: Sie spendeten im Vergleich zu anderen ähnlichen Feiern, wo "bei mehr und eher reichen Menschen viel weniger zusammenkommt", die stolze Summe von 9690 Euro - noch dazu ohne Erwartung einer Spendenquittung. Struck rundete dieses ohnehin beeindruckende Ergebnis, na klar, auf 10000 Euro auf.

2.953 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.