St. Laurentius-Festival mit heimischen MusikerInnen



MÜDEN/ÖRTZE. Am Sonntag, den 31. Juli, von 16 – 19 Uhr, findet im Rahmen des Jubiläums 1000 Jahre Müden ein Konzert mit verschiedenen Musikern aus der Gemeinde Faßberg und Nachbarortschaften statt.


Das Kuratorium der St. Laurentius-Stiftung wünscht sich ein Festival-Feeling der besonderen Art. So dürfen die Besucher auf mitgebrachten Decken oder bequem auf Bänken und Stühlen auf dem Rasen Platz nehmen. Während der Darbietungen besteht die Möglichkeit, Kaffee, Kuchen und kalte Getränke zu genießen.


Für diese Idee konnten trotz Ferienzeit Musiker aus unterschiedlichen Genres gewonnen werden. Mit dabei sind der Posaunenchor und der Singkreis, die mit ihren Auftritten die Gottesdienste bereichern. Christina Vogelsang lässt schwedische Lieder auf der Querflöte erklingen, Burkhard Müller, bereits aus einigen Gottesdiensten in Müden bekannt, spielt Saxophon. Aus Munster ist der Kantor Daniel Heinrich dabei, der dafür bekannt ist, bei seinen Improvisationen hin und wieder auch Elemente aus Jazz, Rock und Pop einfließen zu lassen. Nicht fehlen darf die Feuerwehrkapelle aus Müden.


Bei Regen findet die Veranstaltung in der Kirche statt. Das Kuratorium hofft aber auf sommerliche Temperaturen und eine fröhliche Stimmung unter den Musikbegeisterten. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

98 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.