Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Spendenübergabe in der Gemeindebücherei Hambühren


Foto: Sabine Richter

HAMBÜHREN. Ende Oktober feierte die Gemeindebücherei Hambühren ihr dreißigjähriges Bestehen in den Räumlichkeiten der Versonstraße 7 mit einer Festwoche für ihre Leserinnen und Leser und solche, die es werden wollen.

Drei Tage dieser Jubiläumswoche standen ganz im Zeichen der Kreativangebote für Kinder und Jugendliche, aber auch das Vorlesen und ein Kamishibai kamen nicht zu kurz. "Alle Veranstaltungen waren, sehr zur Freude des gesamten Büchereiteams, bis auf den letzten Platz ausgebucht. Ebenso erfreulich, dass neben alten Bekannten auch viele neue Gesichter unter den Teilnehmenden waren", so Sabine Richter von der Bibliotheksgesellschaft.


Anlass genug für die Bibliotheksgesellschaft Celle mit einem nachträglichen Geburtstagsgeschenk aus dem Erlös ihres Bücherflohmarktes 2022 zu gratulieren. Im Beisein von Bürgermeister Carsten Kranz überreichten Rainer Petzold und Sabine Richter vom Vorstand der Bibliotheksgesellschaft einen Spendenscheck über fünfhundert Euro an die Stellvertretende Büchereileitung Isabell Lingelbach.


"Die Festwoche hat deutlich gemacht, dass seitens der Bevölkerung großes Interesse an Veranstaltungen rund um Bücher und (Vor)lesen besteht. Isabell Lingelbach freut sich also ganz besonders, mit der Spende der Bibliotheksgesellschaft die Aufenthaltsqualität in der Bücherei weiter steigern zu können. Wir profitieren eindeutig von der Ansiedlung des Hölty in unserer Nachbarschaft. Immer wieder finden Kinder und Jugendliche in kleinen Grüppchen den Weg zu uns“, sagt Lingelbach.


Ideen zur Verwendung der Spende habe das Team bereits einige. Sie wüssten um die Beliebtheit der Tonie-Figuren, die große Nachfrage nach Was-ist-Was-Büchern oder auch nach Konsolenspielen. Für die endgültige Entscheidung nehme sich das Büchereiteam somit noch etwas Zeit.


Das Bücherei-Quiz, das in der Jubiläumswoche seinen Anfang nahm, sei derweil in die Verlängerung gegangen und läuft noch bis Ende November. Kurzentschlossene können immer noch teilnehmen und gewinnen.

93 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.