top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
celler initiative-heimat.jpg

Sonne, Street & Art und SamSTAGE


Auftakt des Street & Art Festivals auf dem Brandplatz am Samstag Fotos: Peter Müller

CELLE. Wenn eines am gestrigen Samstag in der #Altstadt nicht fehlte, dann war es Musik, ein Streifzug vom Brandplatz zum Großen Plan lässt von den klassischen Straßenmusikern bis zu Instrumental- und Sangeskünstlern mit ein wenig mehr „Support“ im Hintergrund, nämlich Veranstaltern wie der Stadt Celle oder dem Celler #Kultursommer, eine Bandbreite vom Schlager bis Liedgut im Singer/Songwriter-Stil erleben.


Das Wetter spielte mit für die Fortsetzung von #SamSTAGE, dem Kulturformat des Neuen Rathauses gemeinsam mit der CRI (Celler Rockmusik Initiative) auf dem Großen Plan, und dem Start des „#Street & #Art #Festivals“, initiiert vom Team um Birgit Nieskens. Den Brandplatz wollen Letztere mit ihrer Veranstaltungsreihe beleben. Dieses gelang, inwieweit Musik und Malerei die Gäste anzog oder der Brandplatz an sich oder aber die Cafés und Restaurants drumherum, lässt sich nicht beurteilen.


Die Hälfte des Areals wurde eingenommen von Tischen und Stühlen der anliegenden Gastronomie. Der Rest blieb fürs Festival. Ähnlich wie am anderen Ende der Altstadt bei SamSTAGE entstand ein wenig der Eindruck eines Nebeneinanders – Kulturformate auf der einen, gastronomischer Genuss auf der anderen Seite.


Wie auch immer die Wahrnehmung und Beurteilung der Citybesucher am Wochenende ausfällt, unstrittig ist: Die Straßen und Plätze der Altstadt waren belebt und musikalisch untermalt.



Comments


Aktuelle Beiträge