top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

SCW Frauen holen sechs Goldmedaillen auf Kreisebene



CELLE. Zweifache Meisterin mit dem olympischen Recurvebogen wurde Bianca Schlichtmann. Neben dem Einzeltitel bei den Damen fuhr sie an der Seite von Franziska Rosenmeier (3.Platz) und Daniela Meuschel (4.) auch den Sieg in der Mannschaftswertung R1 für den SCW ein. Rang eins in der Recurve Masterklasse ging an ihren Vater Christian Schlichtmann und für den von ihm trainierten Debütanten Lutz Taxweiler sprang Platz drei heraus. Undankbarer Vierter der Recurve Senioren wurde der SCWler Karl- Heinz Busse. In einem Kopf-an-Kopf-Duell um die Vizemeisterschaft bei den Compound Herren behielt Jan- Erik Noordhof gegen seinen Vereinskameraden Nils Holkenbrink knapp die Oberhand und verwies ihn auf den Bronzerang.

In der Paradedisziplin des SC Wietzenbruch, dem Blankbogen, trugen sich die „Rot-Blauen“ gleich fünfmal in die Siegerliste ein. Bei den Damen war Cornelia Szczepanski erfolgreich und bei den Master weiblich gab es durch Anke Matthes und Sabine Noordhof einen Doppelsieg. Letzteres gelang auch in der weiblichen Jugendklasse, in der sich Anna Wollner vor Julia Szczepanski behauptete. Als männliches Pendant kam ihr Schützenbruder Janus Meuschel in der Jugend zu Meisterehren. Den Sieg in der Mannschaftswertung B1 strich das Trio Cornelia Szczepanski, Anke Matthes und Sabine Noordhof ein und verwies damit die Formation Anna Wollner, Julia Szczepanski und Janus Meuschel auf Platz zwei.



Comentarios


bottom of page