top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Schießklubversammlung





EXTERNE VEREINSMELDUNG | UNREDIGIERT

Celle Blumlage. Freitag den 17.03.2023 fand die Schießklubversammlung der Schützengesellschaft Altenceller Vorstadt von 1428 statt.

19:28 Uhr eröffnete der Schießklubvorsitzende Ralf-Reinhold Hebenbrock die Versammlung mit der Begrüßung der Anwesenden, vorab den Hauptkönig der Stadt Celle und Schützenkönig der Gesellschaft und die anwesenden Würdenträger, den ersten Vorsteher der Gesellschaft Peter Brettschneider.

Es folgten Verlesung der Tagesordnung, die einstimmig akzeptiert wurde, wie auch das Protokoll der letzten Versammlung.

Der folgende Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer folgten.

Die Vorlesungen übernahm der 2. Kassierer, da die anwesenden Kassenprüfer, gerade wohl im Stimmbruch waren und Stimmenschmiermittel erst nach der Versammlung aus der Klubkasse kredenzt wurde.

Die Versammlung bestätigte aber alles Vorgetragene einstimmig für in Ordnung. Somit wurden der Vorstand und die Kasse einstimmig entlastet.

Der Oberschützenmeister wusste auch was zu erzählen und es folgten die Wahlen. Wobei alle Amtsinhaber einstimmig durch die Anwesenden, eigentlich in ihrem Ressort bestätigt wurden.

Werner Krüger als 2. Kassierer mit Arbeit des 1.Kassierers wie gehabt, Schriftführer Norbert Timm und Kassenprüfer Thomas Reinke.

Werner Krüger,Norbert Timm, Roland Struck, Frank Kißling Köhler wurden für 25 Jahre besondere Verdienste mit Urkunde und Orden bedankt und ausgezeichnet

Während die angesagte Schießklubrunde aufgelassen und getrunken wurde , gab es noch Gesprächswechsel und Angaben über die weiteren Planungen für 2023.

Mit einem dreifachen Gut Ziel auf die Gesellschaft beendete der Schießklubvorsitzende die Versammlung. Text/Foto: Harry Schang

Comments


bottom of page