top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

SC Wietzenbruch glänzt bei Blankbogen-Wettkämpfen


Foto: Andreas Hehenberger
Foto: Andreas Hehenberger

CELLE. Karen und Kai Meyer bleiben auf Landesverbandsebene die beiden fleißigsten Medaillensammler des SC Wietzenbruch. Standen die Zwei bereits bei den diesjährigen Entscheiden in der WA Hallenrunde sowie WA Feldbogenrunde auf dem Podium, so gelang ihnen dies nun auch in der WA im Freien. Bei den Wettkämpfen am Samstag in Göttingen errangen beide mit dem Blankbogen in ihren Klassen jeweils die Vizemeisterschaft.


Aufgrund der nicht, wie in der Hallenrunde, ausgeschriebenen Klasse Master weiblich, musste Karen Meyer (544 Ringe) bei den Damen antreten, wo sie sich hinter der 21-jährigen Merle Lehmann (594 / VfV Concordia Alvesrode) einreihte. Selbige Platzierung sprang auch bei ihrem Mann Kai Meyer (550) in der Herrenkonkurrenz heraus. Treffsicherer war hier nur Denis Habermann (560) vom BSC Clauen. Der dritte Aktive im „Rot-Blauen“-Aufgebot in der Universitätsstadt war Recurveschütze Christian Schlichtmann. In der vom neuen Landesbogenreferenten Frank Keune (621 / BSV Toxophilus) gewonnenen Klasse Recurve Master männlich belegte der Mann vom SCW mit 526 Ringen den 27. Platz.


Text: Andreas Hehenberger


Comments


bottom of page