Ring von verstorbener Mutter aus AKH verschwunden


Dieses Foto zeigt das Siegel - vermisst werde jedoch ein eckiger Herrenring


CELLE. Beim Abholen der persönlichen Gegenstände aus dem Krankenhaus stellte eine Angehörige fest, dass der seit Generationen im Familienbesitz stehende Siegelring der verstorbenen Mutter nicht dabei war.


Der Siegelring sei für die Familie von besonderer emotionaler Bedeutung. Sie hofft, dass er wenigstens im Fundbüro abgegeben werde. Es handelt sich dabei um einen eckigen Herrenring mit einem eingelassenen Siegel. Wer Hinweise zum Verbleib des Ringes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei unter 05141/277-0.


2.623 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.