top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Rezeptfälscher aufgeflogen




CELLE. Wie die Polizei heute mitteilt, erschien bereits am Samstag, 04.03.23, ein 20-jähriger Mann in einer Apotheke, um ein Rezept für ein verschreibungspflichtiges Beruhigungsmittel einzulösen. Da er sich nicht ausweisen konnte und dem diensthabenden Apotheker bekannt war, dass gerade solche Medikamente mit gefälschten Rezepten beschafft werden, vertröstete er den jungen Mann auf Montag. Als der Celler am Montag erschien, verständigte die Aoptheke sofort die Polizei. Im Vorfeld konnte über die angeblich für das Rezept zuständige Ärztin geklärt werden, dass sie keins ausgestellt habe. Da dem 20-Jährigen die angegebene Wartezeit zu lang war, entfernte er sich zunächst. Die Polizei konnte ihn jedoch in unmittelbarer Nähe antreffen.


Bei der daraufhin angeordneten Durchsuchung seiner Wohnung seien weitere Beweismittel und Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt worden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Comments


bottom of page