Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Reiten lernen bei der VRG Westercelle

Die Voltigier- und Reitgemeinschaft Westercelle (VRG) möchte nach den Corona-Lockdowns wieder "voll durchstarten" und hat noch Platz für ReitschülerInnen. Sein Angebot und seine Ziele stellen die Vereinsmitglieder Marianne Gehle und Sandra Gehle vor:


Wir sind die Voltigier- und Reitgemeinschaft Westercelle (kurz VRG), ein Reitverein im Herzen von Westercelle, gleich hinter dem VFL an der Wilhelm-Hasselmann-Straße gelegen. Um nach der schweren Corona Zeit voll durchzustarten zu können, möchten wir unseren Reitschulbetrieb wieder ankurbeln und suchen pferdebegeisterte Kinder ab 5 Jahren, die Lust haben, bei uns das Reiten und die Nähe zu Pferden kennenzulernen. Wir haben sehr liebe und artige Schulpferde und Schulponys, die nur darauf warten bewegt, gestreichelt, geputzt und liebgehabt zu werden.

Was haben wir vor? Wir bieten im Moment jeden Montag Schulreitunterricht an, der entweder in unserer Halle oder auf unseren weitläufigen Außenplätzen stattfindet. Mehrere ehrenamtliche Helfer sind im Hintergrund tätig, damit die Reitkinder eine schöne Zeit in unserem Stall mit unseren Pferden haben. Bei uns lernen die Reitkinder nicht nur das Reiten und den Umgang mit den Pferden, sondern auch die Pferdepflege und alles, was dazugehört. Wir vermitteln dabei auf spielerische Weise Theorie und Praxis. Da wir ein kleiner Verein sind, ist es uns möglich auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Kinder einzugehen. Jede Unterrichtseinheit wird so gestaltet, dass Spaß, Spiel und Freude nicht zu kurz kommen.


Dabei wird auch auf die einzelnen jahreszeitlichen Gegebenheiten eingegangen. Zum Beispiel feiern wir mit Kindern und Pferden Fasching, suchen Ostereier und wichteln zur Weihnachtszeit miteinander. Unsere Reitkinder wachsen dabei auch an ihren Aufgaben und übernehmen gerne Pflegetätigkeiten oder helfen beim Reitunterricht. Da ist zum Beispiel die heute 13-jährige Lea, die als kleines 6-jähriges pferdebegeistertes Mädchen mit Mama und Papa bei uns im Stall auftauchte und sich die Pferde anschauen wollte. Sie probierte es in unserem Reitunterricht aus und ist dabeigeblieben. Mittlerweile kann sie reiten, pflegt selbstständig die Schulpferde und ist eine große Hilfe bei dem Reitunterricht.

Wichtig für uns ist das Wohlergehen unserer Schulpferde, so achten wir auf den richtigen Umgang und bringen auch jedem Reitkind bei, dass die Pferde für die Kinder laufen und deshalb gelobt werden sollen. Wer sich angesprochen fühlt und uns gerne kennenlernen möchte, schaut montags (außer in den Ferien) ab 16.45 Uhr bei uns vorbei. Wir werden dann eventuelle Fragen beantworten und wer möchte, kann bis zu 3-mal zur Probe mitmachen."


Kontakt: VRG Westercelle

Wilhelm-Hasselmann-Straße 54

29227 Celle

www.vrgwestercelle.de

E-Mail für Anfragen: Berndt-Celle@t-online.de




39 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Kon