top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Radsport: Nicklas Janowitz rast zum Vize-Landesmeistertitel im Einzelzeitfahren


Mit einer hervorragenden Leistung streifte Michael Liebetrau äußerst knapp am Podium vorbei und landete auf dem vierten Platz.

Foto: SV Nienhagen Radsport & Triathlon


NIENHAGEN. Nicklas Janowitz rast zum Vize-Landesmeistertitel im Einzelzeitfahren

Am heutigen Sonntag fanden die Landesmeisterschaften im Einzelzeitfahren in ganz Deutschland statt. Die Niedersächsischen Titelkämpfe fanden wie in den Vorjahren in Pattensen, in der Nähe von Hannover, statt. Der Kurs wurde zwischen zwei Ortschaften ausgefahren. Eine komplette Runde umfasste 10 km, wobei die Kehrtwende nach 5 km erfolgte. Der Wind wehte bei angenehmen Temperaturen auf der Hinfahrt ordentlich von vorne.


Bei der Elite U23 wollte Nicklas Janowitz in diesem Jahr auf das Podium fahren. Top motiviert und eingestellt ging er auf die 20 km. Nach 0:24:29 Minuten und einem 49er Schnitt belegte er mit 12 Sekunden Rückstand auf den Vorjahressieger Noah Balgenroth (RC Blau Gelb Langenhagen) den zweiten Platz und sicherte sich so den Vize Landesmeistertitel der U23.


Ein weiterer Starter des SV Nienhagen war mit Michael Liebetrau bei den Masters 2 am Start. Hier ging die Distanz über eine Runde und 10 km. Mit einer hervorragenden Leistung streifte Michael äußerst knapp am Podium vorbei und landete auf dem vierten Platz. Seine Zeit Betrug 0:13.22 Minuten mit einem fast 45er Schnitt.


Am kommenden Wochenende stehen die Landesmeisterschaften auf der Straße in der Nähe von Osnabrück auf dem Programm. Bereits am 1. Mai gibt es quasi ein Heimrennen am Lindender Berg in Hannover.


Text: Sascha Berger

ความคิดเห็น


bottom of page