top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Puppen machen Theater im Bomann-Museum



CELLE. Am Donnerstag, 20. Juli, um 15.30 Uhr stellt Kuratorin Dr. Kathrin Panne in der Reihe „Museums-Melange“ im Bomann-Museum verschiedene Puppen-Highlights aus der aktuellen Sonderausstellung vor.


Die Einsatzmöglichkeiten von Handpuppen sind vielfältig. Während sie zunächst auf den Jahrmärkten der Volksbelustigung dienten, fanden sie im 20. Jahrhundert auch den Weg in die Kinderzimmer als beliebtes Spielzeug. Gleichzeitig werden sie nach wie vor im künstlerischen Figurentheater eingesetzt.


Im Anschluss ist wie immer Gelegenheit zum Austausch bei Kaffee und Kuchen. Der Eintritt inklusive Cafébesuch beträgt 9,50 Euro



Foto: Hilke Langhammer

Comments


bottom of page