Punkrocker spenden 1000 Euro für Flutopfer


CELLE. Die beiden Punkrockbands "Wonderprick" und "Marys Forbidden Dreams" spendeten 1000 Euro, die vollständige Einnahme eines gemeinsamen Livekonzerts, das bereits im September stattfand, an die "Aktion Deutschland hilft - Stichwort: Hochwasser Deutschland".


Vor der festivalreifen Bühne wurden bei dem Konzert Tische und Bänke so aufgestellt, dass die Mindestabstände unter den Gästen Corona-konform eingehalten wurden. Von Beginn bis zum Schluss herrschte "absolute Freude und die allerbeste Stimmung", sowohl bei beiden Bands, als auch bei den gut 300 Gästen, die mit den Bands endlich mal wieder feiern konnten.



292 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kellerbrand in Celle

CELLE. Die Kreismusikschule Celle hat noch wenige Plätze für Unterrichtsangebote ab August frei. Musicalkurs für Kinder von 6 - 11 Jahre In Celle, Freitag, 17.30 - 18.15 Uhr, Preis für wöchentlichen U

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.