"Pumptrack" auf Heese Sommerfest eingeweiht


Fotos: Peter Müller


CELLE. Eine neue Attraktion des Heeseplatzes hat gestern Celles Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge im Rahmen des Sommerfestes eingeweiht: der von der Stadt Celle neu angeschaffte "modulare Pumptrack".

Pumptracks seien aktuell angesagt und sprechen alle Altersgruppen an. Die Strecken eignen sich für Fahrrad-Akrobaten, Skateboarder, Scooter oder Inline-Skater. "Ein mobiler Pumptrack hat den wesentlichen Vorteil, dass die Anlage an verschiedenen Plätzen im Stadtgebiet aufgebaut werden kann", so die Stadt. Der Start erfolgte auf dem Heeseplatz, weitere Stadtteile sollen folgen.


735 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.