top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Projekt „Jugend stärken im Quartier“ abgeschlossen




BERGEN. Das Projekt „Jugend stärken im Quartier“ in Bergen wurde nach mehr als sieben Jahren Laufzeit aus Sicht der Stadt erfolgreich abgeschlossen. In dieser Zeit hätten die sozialpädagogischen Fachkräfte in Bergen mit Angeboten und individuellen Hilfen mehr als 300 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis einschließlich 26 Jahren erreicht, begleitet und unterstützt.


Zu den Programmbausteinen gehörte eine aufsuchende Jugendsozialarbeit, eine niederschwellige Beratung, ein Case Management sowie verschiedene Gruppenangebote im Rahmen von Mikroprojekten, Workshops, Themennachmittagen und Treffs.


„Viele junge Menschen hat das Projekt motiviert, ihre Schulausbildung erfolgreich zu beenden oder sich in Ausbildung, Arbeit und Gesellschaft zu integrieren“, erzählt Nadja Ohlhoff von der Stadt Bergen, „Wir freuen uns, dass wir ihnen über das Projekt wieder eine Perspektive geben konnten.“ Koordiniert wurde das Projekt vom Integrationsbüro und dem Familienbüro der Stadt Bergen. Programmdurchführende Träger waren von Januar 2015 bis Dezember 2020 die Pestalozzi-Stiftung und ab Januar 2021 bis Projektende der Caritasverband Celle Stadt und Land e.V.


„Die erfolgreiche Umsetzung über so viele Jahre ist keine Selbstverständlichkeit“, sagt Silvia Nitsche, Integrationsbeauftragte der Stadt Bergen, „Wir sind dankbar, in den beiden projektumsetzenden Trägern sowie den Akteuren der Jugend- und Sozialarbeit in Bergen und den vielen Ehrenamtlichen so tolle und verlässliche Kooperationspartner gefunden zu haben.“


Das Projekt sei durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI), den Europäischen Sozialfonds sowie vom Landkreis Celle und der Stadt Bergen gefördert worden.



Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page