top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Platz sechs für SCWler Szczepanski und Paape


Foto: Teja Müller


CELLE. Knapp 700 Kilometer von zu Hause feierte Nachwuchsbognerin Julia Szczepanski ein mehr als gelungenes Debüt auf Deutschen Meisterschaften. Die erst 15-jährige und damit jüngste Teilnehmerin der Titelkämpfe Bogen 3D in Villingen-Schwenningen schoss sich auf Anhieb in der gemischten Jugendklasse Blankbogen auf Platz sechs. Mit 244 Ringen gehörte die Gymnasiastin vom SC Wietzenbruch zu den lediglich sechs Jugendlichen unter dreizehn angetretenen Aktiven, welche das im Vorfeld geforderte Qualifikationsergebnis bestätigen konnten.


Fehlten Ulrich Paape vom SCW im Vorjahr als Viertem noch sechs Ringe zur Bronzemedaille, so trennten den Routinier diesmal nur noch deren zwei von Platz drei. Starke 351 Ringe bedeuteten unter 41 Blankbogen Mastern im Endklassement Rang sechs. Die Bogner auf den Rängen drei bis fünf hatten allesamt 352 Ringe erzielt.

Comentários


bottom of page