P+R-Anlage wird an Celler Parkbetriebe verkauft


P+R-Anlage Bahnhof Celle
Die P+R-Anlage verfügt über 485 Pkw-Stellplätze Fotos: Peter Müller

CELLE. Grünes Licht gab der Celler Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung für den Verkauf der P+R-Anlage am Celler Bahnhof an die Celler Parkbetriebe (CPB).


Diese sind eine hundertprozentige Tochter der Stadtwerke GmbH und bewirtschaften die Parkhäuser Nordwall und Südwall sowie die Tiefgarage Union und haben zu Beginn dieses Jahres bereits die Parkpaletten „Langensalzaplatz“ sowie „Maschweg“ von der Stadt übernommen. Mit der Übernahme der P+R zum 1. Januar 2023 befindet sich dann die gesamte Parkraumbewirtschaftung der Stadt Celle in einer Hand.


Die Parkanlage verfügt auf vier Ebenen über 485 Pkw-Stellplätze für Kurz- und Dauerparker sowie 450 Parkplätze für Fahrräder und 36 Motorradeinstellplätze. Sie wurde im Jahr 1999 unter Inanspruchnahme von Fördergeldern errichtet und musste daher unter der Regie der Stadt betrieben werden, dieses erfolgte im Rahmen der hoheitlichen steuerfreien Parkraumbewirtschaftung zur Regelung des ruhenden Verkehrs. Diese Fördermittelbindung ist nun abgelaufen, daher kann an die CPB verkauft werden. Diese bewirtschaftet im Gegensatz zur Stadt steuerpflichtig auf privatrechtlicher Grundlage.



930 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MÜDEN/ÖRTZE. Am 8.Oktober 2022 findet nach dem "RTF" im Mai findet nun auch die "CTF" statt. Die CTF (Cross Touren Fahrt) sei für alle Radfahrer gedacht, die sich gerne auch abseits der Straßen auf Fe

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.