Nicole Mrotzek komplettiert die Damenriege


Nicole Mrotzek Neues Rathaus Nigge
Mit knapper Mehrheit zur Stellvertreterin des OB gewählt: Nicole Mrotzek Fotos: Peter Müller

CELLE. Sie hat ihre Ausbildung und berufliche Laufbahn ausschließlich im Celler Rathaus absolviert, und nun ist Nicole Mrotzek ganz oben angekommen. In der gestrigen Ratssitzung wurde die 48-Jährige zur Nachfolgerin des scheidenden Kämmerers und Ersten Stadtrates Thomas Bertram gewählt. Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge hatte dessen Vertrag nicht verlängert, daher wurde eine Nachfolgerin gesucht und in der gelernten Diplom-Verwaltungswirtin (FH) gefunden. 22 Ja-Stimmen benötigte sie mindestens, um vom Stadtrat bestätigt zu werden, 23 erhielt sie in geheimer Wahl, 13 Abgeordnete votierten mit Nein, 3 enthielten sich.


Die Erleichterung war der derzeitigen Leiterin des Fachbereiches und Fachdienstes Finanzwirtschaft im Neuen Rathaus anzumerken. Nun ist sie Stellvertreterin des Oberbürgermeisters und Dezernentin für Finanzen und Inneres. Damit komplettiert sie das Damentrio, das ab März 2023 - nach Ablauf des Vertrages von Thomas Bertram - Herrn Nigge umgeben wird. Alle Dezernate sind dann in Frauenhand. Was Mrotzek besser kann als der bisherige Kämmerer, der bei der gestrigen Sitzung nicht anwesend war, wird nicht öffentlich verhandelt. Keiner der Ratsmitglieder meldet sich zu Wort, hinter den Kulissen heißt es, die Politik fühle sich nicht ausreichend mitgenommen. Unter vorangegangenen Stadtoberhäuptern sei das anders gewesen.


Aus der Verwaltung heißt es, es hätten sich 11 Männer und eine Frau online beworben auf die Ausschreibung. Im Rahmen der Vorauswahl hätten sämtliche Fraktionen die Gelegenheit erhalten, die Bewerbungsformulare einzusehen. „Aufgrund der getroffenen Vorauswahl habe ich gemeinsam mit Frau Kuhls und Frau McDowell mit 3 geeigneten Personen (1 Frau, 2 Männer) Vorstellungsgespräche geführt. Die Bewerberin Nicole Mrotzek überzeugte“, schreibt der Verwaltungschef in der Beschlussvorlage. In einer ratsinternen Veranstaltung hat sie sich vorgestellt.


Die Cellerin hat das Fachgymnasium Wirtschaft in Altenhagen absolviert, 1993 ihre Ausbildung im gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst der Stadt Celle begonnen, 1996 abgeschlossen und im Anschluss verschiedene Stationen durchlaufen, im Jahr 2005 begann sie im Finanzwesen zu arbeiten.

Der Vorsitzende des Stadtrates, Joachim Falkenhagen, gratulierte Mrotzek mit dem Hinweis: „Wir sind auf einen anständigen Haushalt angewiesen. Auf Sie kommt eine gewaltige Aufgabe zu.“




838 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unser