Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Nicola Denis liest aus ihrem Debüt „Die Tanten“


CELLE. Nicola Denis erzählt die Geschichte ihrer vier Tanten, die unabhängig vom Frauenbild jener Zeit jeweils ganz eigene Wege gegangen sind, stets die Eigenständigkeit betonend. Die Bande untereinander haben sie dabei stets gepflegt und gestärkt. Denis ist in Celle geboren und aufgewachsen und lebe heute mit ihrer Familie in Frankreich. Das Buch über ihre starken Tanten sei ihr erstes literarisches Werk. Sie sei renommierte und preisgekrönte Übersetzerin aus dem Französischen. Zu den von ihr übertragenen Büchern zählen u. a. „So reich wie der König“ von Abigail Assor, „Die Tagesordnung“ von Éric Vuillard oder „Der Schneeleopard“ von Sylvain Tesson, im letzten Jahr einer der erfolgreichsten französischen Titel in Deutschland. Die Lesung werde von der RWLE Möller Stiftung (Celle) unterstützt. Oskar Ansull werde thematisch in die Lesung einleiten. Eintritt 5 Euro. Anmeldung wird empfohlen.

E-Mail: sternkopf.huebel@web.de Tel.: 05141 934 177

www.buchhandlung-celle.de

66 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.