top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Nicola Denis liest aus ihrem Debüt „Die Tanten“


CELLE. Nicola Denis erzählt die Geschichte ihrer vier Tanten, die unabhängig vom Frauenbild jener Zeit jeweils ganz eigene Wege gegangen sind, stets die Eigenständigkeit betonend. Die Bande untereinander haben sie dabei stets gepflegt und gestärkt. Denis ist in Celle geboren und aufgewachsen und lebe heute mit ihrer Familie in Frankreich. Das Buch über ihre starken Tanten sei ihr erstes literarisches Werk. Sie sei renommierte und preisgekrönte Übersetzerin aus dem Französischen. Zu den von ihr übertragenen Büchern zählen u. a. „So reich wie der König“ von Abigail Assor, „Die Tagesordnung“ von Éric Vuillard oder „Der Schneeleopard“ von Sylvain Tesson, im letzten Jahr einer der erfolgreichsten französischen Titel in Deutschland. Die Lesung werde von der RWLE Möller Stiftung (Celle) unterstützt. Oskar Ansull werde thematisch in die Lesung einleiten. Eintritt 5 Euro. Anmeldung wird empfohlen.

E-Mail: sternkopf.huebel@web.de Tel.: 05141 934 177

Comments


bottom of page