top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

„Neue Straße der Gedichte“


Fotos: Peter Müller

CELLE. Heute wurden die TeilnehmerInnen der „Neuen Straße der Gedichte“ im Rahmen der Jugendbuchwoche mit trockenem Wetter für ihre Bereitschaft belohnt, dem angekündigten Regen zu trotzen. Mit acht verschiedenen Schulen und SchülerInnen aus allen 13 Jahrgängen konnten Teilnehmer und Zuhörer einen Nachmittag mit lustigen, besinnlichen, jahreszeitlichen und gesellschaftspolitischen Gedichten genießen. Dabei standen selbst verfasste und mit schauspielerischem Talent dargebotene Vorträge gleichwertig nebeneinander. Beifall gab es nicht nur vom interessierten Publikum, sondern auch von vier mit Frack und Zylinder bekleideten Herren, die sich mit den Worten „Hut ab vor der Poesie“ vor den Vortragenden verbeugten. Zwei Trompeter läuteten mit je einem Lied den Start und das Ende der Veranstaltung ein. Eine Jury aus SchülerInnnen des Ernestinums lobte alle Kinder und Jugendlichen und verlieh am Ende kleine Preise für besonders herausragende Beiträge. Die Organisatorinnen Nathalie Groß und Elke Nießler-Rähse freuten sich sehr über die rege Teilnahme und den gelungenen Nachmittag.

Folgendes Schulen waren dabei: Oberschule Westercelle, Montessori-Schule, Dahlhof-Schule Sülze, KAV Gymnasium, Grundschule Klein Hehlen, Grundschule Bruchhagen, Gymnasium Ernestinum

Comments


bottom of page