top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Nachbarschaftshilfe im Zentrum des Austausches der Seniorenservicebüros



Foto (von links nach rechts): Patrick Kaiser (LK Celle), Kordula Sommer (ZukunftsPFLEGE Celle und Landkreis), Sabine Hantzko (Celle), Danuta Becker (Gemeinde Südheide), Ute Paulick (Celle), Bettina Mähs (Pflegestützpunkt), Doris Pohland (Winsen), Gabriele Stepanov, (Hambühren), Sofia Groß (Wietze), Katja Rautenberg (Seniorenberatung Stadt Celle), Olga Kern (Hambühren), Julia Beckmann (Eschede), Diana Habermann (Bergen)

Foto: Anja Weise


CELLE. Vor kurzem trafen sich im MehrGenerationenHaus Celle die Außenstellen des Seniorenstützpunktes. Anwesend waren die Familien- und Seniorenservicebüros aus Bergen, Eschede, Gemeinde Südheide, Hambühren, Wietze, Winsen, das ZukunftsPFLEGEnetz, der SPN Bereich Pflege und die Seniorenberatung der Stadt Celle und Patrick Kaiser vom Landkreis; zu dem Kreis gehören auch Samtgemeinde Wathlingen, Samtgemeinde Flotwedel, die zum Termin verhindert waren.

Es wurde über verschiedene Entlastungsangebote gesprochen. Dabei standen die Nachbarschaftshilfe, Entlastungsleistungen, Verhinderung von Einsamkeit und die Liste „Gut versorgt zu Hause“ im Mittelpunkt.


Patrick Kaiser informierte über die bevorstehende Pflegekonferenz und den Pflegebericht.

Die Auswertung der Statistik von 2023, die wieder wichtiger Bestandteil des Treffens war, zeigt, dass es insbesondere im Bereich der allgemeinen Beratung starke Zuwächse an Kontaktaufnahmen gab. Die Zahlen vom Vorjahr haben sich im Landkreis in diesem Punkt mehr als verdoppelt.

Das Projekt KI im Leben älterer Menschen wurde vorgestellt und auf die Möglichkeit hingewiesen sich smarte Geräte für Veranstaltungen auszuleihen (z.B. Smart watches, intelligente Heizkörpersteuerung, intelligente Waage, Steuerbare Steckdosen, Fensterputz-Roboter und weitere).

Informationen zu den Seniorenservicebüros und zum Seniorenstützpunkt gibt es unter: info@senioren-celle.de, www.senioren-celle.de oder 05141/9013101


Text: Sabine Hantzko


Comentarios


bottom of page